Loading
Unterberger Beteiligungs GmbH

Kraftstoffverbrauch (komb.): 5,8-4,1 l/100km; CO2 Emission (komb.): 135-107 g/km; Energieeffizienzklasse: C-A; *

Kraftstoffverbrauch (komb.): 5,8-4,1 l/100km; CO2 Emission (komb.): 135-107 g/km; Energieeffizienzklasse: C-A; *

Mazda3 5-Türer

An einige Blicke werden Sie sich beim Mazda3 schon gewöhnen müssen. Genauso wie wir an die inzwischen zahlreichen Auszeichnungen für unsere Designsprache.
Faszination und Verwunderung – damit es aber nicht bei Vermutungen und Fragen bleibt, haben wir hier einige Antworten. Den Rest erleben Sie am besten selbst.


Kraftstoffverbrauch *

kombiniert: 5,8-4,1 l/100km

CO2 Emission *

kombiniert: 135-107 g/km

Effizienzklasse *

C-A

Energieeffizienzklasse C

Einigen Sprachen hört man gerne zu. Anderen blickt man sogar hinterher

Einigen Sprachen hört man gerne zu. Anderen blickt man sogar hinterher

Unsere Designsprache „KODO  – Soul of Motion“ greift die Kraft und Schönheit der Bewegung von Tieren oder Athleten emotional auf. Zuerst umgesetzt im Mazda CX-5 und Mazda6 setzt sie mit dem Mazda3 nun neue Akzente in der Kompaktklasse.
 
Vorwärtsdrang und Kraft ziehen sich über das gesamte Fahrzeug. Das charakteristische Flügelmotiv läuft bis in die Scheinwerfer weiter. Die lange Front mit ihren kurzen Überhängen und die nach hinten versetzte Fahrgastzelle zeugen bereits von der jederzeit abrufbaren Kraft und der dynamischen Spannung. Harmonisch und elegant entladen sich diese Eigenschaften über die gesamte Fahrzeuglänge bis hin zu den hinteren deutlich ausgeprägten Radhäusern. Und erinnern an die Silhouette eines Geparden, der zum Sprung ansetzt.

Fahrzeugbestand

Entdecken Sie unsere exklusive Fahrzeugauswahl oder generieren Sie sich Ihre individuelle Suchanfrage.

Fahrzeuge Fahrzeuge

Einige Sprachen begeistern durch ihre fließenden Übergänge. Von Außen nach Innen zum Beispiel

Einige Sprachen begeistern durch ihre fließenden Übergänge. Von Außen nach Innen zum Beispiel

Wenn Worte und Sätze geradezu ineinander übergleiten, hören wir einfach gerne zu. Bei unserer Designsprache „KODO – Soul of Motion“ ist das nichts anders – eben nur für die Augen. Und im Innenraum des Mazda3 gehen wir sogar noch einen Schritt weiter – doch dazu gleich.
 
Die gespannte und dynamische Linienführung des Äußeren setzt sich nahtlos im Inneren fort: gleichermaßen klar und harmonisch. Der geräumige Innenraum mit unerwartet hoher Schulterfreiheit richtet sich dabei ganz nach Ihnen als Fahrer und ihren Mitfahrern aus. Konsequent und sportlich: das ergonomische Cockpit und der Multi Commander in der Mittelkonsole sowie das Head-up Display direkt im Sichtbereich des Fahrers. Platz nehmen Sie auf angenehm gepolsterten Sitzen mit ordentlichem Seitenhalt. Sofern Sie wünschen, auch aus Leder.


Sie nennen es synchronisieren. Unsere Ingenieure und Designer nennen es SKYACTIV

Sie nennen es synchronisieren. Unsere Ingenieure und Designer nennen es SKYACTIV

Wir schicken unsere Daten in unsichtbare Wolken, lagern Dokumente auf riesigen Servern und schließen unser Smartphone regelmäßig an unseren Rechner an. Die Motivation ist klar: wir wollen so effektiv wie möglich unterwegs sein.
 
Die SKYACTIV Technologie des Mazda3 verfolgt genau das gleiche Ziel. Und zwar als ganzheitliches Konzept, bei dem Karosserie und Fahrwerk sowie Motor und Getriebe von Grund auf neu entwickelt und direkt aufeinander abgestimmt wurden. Für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit. Oder wie wir bei Mazda sagen: für mehr Fahrspaß.

Multimedia

Gerade abseits des Fahrspaßes sollte Fahren sinnstiftend sein

Gerade abseits des Fahrspaßes sollte Fahren sinnstiftend sein

Es gibt im Straßenverkehr leider Situationen, die mit Fahrspaß nicht mehr das Geringste zu tun haben. Selbst wenn Sie selbst ausgeschlafen, agil und aufmerksam agieren.
Denn zwischen „Wie konnte das denn nur passieren?“ und „Das konnte ich ja wirklich nicht vorhersehen!“ kann eben jede Menge passieren.
Genau hier greift unsere proaktive Sicherheitsphilosophie i-ACTIVSENSE ein und unterstützt Sie mit ein paar weiteren Sinnen.
 
So kommen im Mazda3 die Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit radargestützter Distanzregelung (MRCC) und das Pre Crash Safety-System (SBS) mit aktivem Bremseingriff zum Einsatz. Gerade bei ermüdenden Verkehrsbedingungen oder schwierigen Sichtverhältnissen durch Regen, Dunkelheit oder blendende Sonne entlasten diese Systeme deutlich – ganz zu Ihrem Besten: Ihrer Sicherheit.


Wer sonst schon bestens vernetzt ist, sollte schließlich auch einen guten Draht zur Umwelt haben

Wer sonst schon bestens vernetzt ist, sollte schließlich auch einen guten Draht zur Umwelt haben

Unsere Entwickler, Designer, Ingenieure gehen mit offenen Augen durch die Welt. Und nehmen ihrer Umwelt manchmal Dinge wahr, die andere übersehen. Daraus entstehen dann ungewöhnliche Lösungen, die schließlich doch immer Allgemeingültigkeit haben.
 
So auch beim Mazda3 mit seinem SKYACTIV Antriebskonzept oder den folgenden beiden Eigenentwicklungen.
Unser Stopp/Start-System i-stop schaltet den Motor aus, wenn Sie das Fahrzeug anhalten. So weit keine Überraschung. Jedoch startet i-stop den Motor im Anschluss dank seiner einzigartigen Technik wesentlich schneller – und ökonomischer – als herkömmliche Start-Stopp-Systeme. Zumindest Stopps an der Tankstelle werden somit seltener.

Kontaktformular

Standort

Persönliche Angaben

Ihre Nachricht

Datenschutz **