Loading
Unterberger Beteiligungs GmbH

Dominik Landertinger startet mit einem neuen BMW in den Sommer

Rasant und sicher unterwegs ist ÖSV-Biathlet Dominik Landertinger dank Mobilitätspartner Unterberger Automobile. Kürzlich wurde dem vierfachen Medaillensieger ein neues Modell im Autohaus in St. Johann übergeben.
Dass Dominik Landertinger auf der Loipe zu den schnellsten Biathleten der Welt gehört, steht außer Frage. Dank Unterberger Automobile hat der Medaillen-Gewinner nun auch das richtige Auto, um mit Speed in den Sommer zu starten. Seit 2012 ist Unterberger der Mobilitätspartner des Hochfilzeners. In Südkorea überzeugte er mit seiner Leistung und ergatterte Bronze im 20-km-Einzelbewerb. In Anbetracht der Tatsache, dass er erst fünf Monate vorher eine Bandscheiben-Operation hinter sich brachte, ist dieses Ergebnis ein besonderer Erfolg. Nach der mittlerweile vierten Olympia-Medaille wartete auf Landertinger nun - im wahrsten Sinne des Wortes - wieder ein „Schlüsselerlebnis“. Vor dem Autohaus in St. Johann übergab Betriebsleiter Hannes Margreiter einen nagelneuen BMW X4 xDrive30d an den sympathischen Biathleten aus dem PillerseeTal. Das Modell verbindet die Robustheit eines X Fahrzeuges mit der muskulären Kraft eines Sportwagens. Also wie gemacht für einen Spitzensportler, der schon seit Jahren BMW fährt. „Sportler wie Landertinger können andere Menschen bewegen. Und wir freuen uns, ihn selbst zu bewegen. Er ist der perfekte Markenbotschafter für uns“, so Hannes Margreiter.
Dominik Landertinger startet mit einem neuen BMW in den Sommer